-30% FINAL DEAL:

Albanien: Kuq e zinjtë

Die albanische Fußballnationalmannschaft, unter der Leitung des brasilianischen Trainers Sylvinho, geht mit gestärktem Selbstvertrauen in die Europameisterschaft 2024, nachdem sie sich beeindruckend für das Turnier qualifiziert hat. Mit Tormann Thomas Strakosha, Kristjan Asllani, Sokol Cikalleshi, Berat Djimsiti und Elseid Hysaj im Kader, hat Albanien das Potenzial, in der Gruppenphase für Überraschungen zu sorgen und vielleicht sogar das Achtelfinale zu erreichen, ähnlich wie bei ihrer ersten EM-Teilnahme 2016.

Thomas Strakosha

Für die albanische Nationalmannschaft, die bei der EM 2024 unter den Augen der europäischen Fußballwelt steht, wird Thomas Strakosha Erfahrung und Ruhe im Tor entscheidend sein. Strakosha's Fähigkeiten, insbesondere bei Standardsituationen und seine Reaktionsschnelligkeit, machen ihn zu einem Rückhalt des Teams, der in der Lage ist, Spiele zu entscheiden.

STRAKOSHA: Fußballschuhe

BLEIB AM BALL MIT DEM KEEPERSPORT NEWSLETTER - JETZT ANMELDEN!

Etrit Berisha

Etrit Berisha, die Nummer 2 der albanischen Nationalmannschaft bringt viel Erfahrung ins Team, sowohl aus seiner nationalen als auch internationalen Karriere. Er spielte bereits eine Schlüsselrolle in Albaniens bisher einziger Teilnahme an der Europameisterschaft 2016, wo Albanien einen Sieg gegen Rumänien erlebte​. Falls er eingewechselt wird, wird Berisha eine wichtige Stütze mit seiner Erfahrung und Fähigkeit unter Druck zu bestehen für das das albanische Team sein.

Elhan Kastrati

Elhan Kastrati hat sich als zuverlässiger Torhüter etabliert und reist als Nummer 3 mit zur EM nach Deutschland. Er debütierte im Juni 2022 für das albanische Nationalteam in einem Freundschaftsspiel gegen Estland, das 0-0 endete. In der Saison 2023/2024 spielte Kastrati in der Serie B, wo er eine solide Leistung zeigte. Er hielt 71% der auf sein Tor abgegebenen Schüsse und erzielte in 35 Spielen insgesamt zehn „Clean Sheets“.